Veranstaltungsort

Werkhof Hannover Nordstadt
Schaufelder Str. 11
30167 Hannover
  

 

Tagen im Einklang mit der Umwelt

Historie und Konzept
Auf dem Gelände direkt neben Hannovers Innenstadt produzierte die Firma Hävemeier&Sander bis zum Ende des letzten Jahrhunderts Personen- und Lastenaufzüge. Nach dem Erwerb des Areals Ende der 80iger Jahre wurden die historischen Fabrikgebäude ökologisch vorbildlich und ästhetisch sensibel saniert und so zu einem ökologisch orientierten Gewerbe und Tagungszentrum umgebaut. Der Werkhof Hannover-Nordstadt stellt damit ein gelungenes Beispiel für die umweltverträgliche und nachhaltige Umnutzung einer Industriebrache mitten in Hannovers Nordstadt dar.

Der Werkhof verfügt über insgesamt 11 ruhig, modern und freundlich eingerichtete Gruppen-, Seminar- und Tagungsräume mit vielfältigen Raumgrößen von 15 bis 330qm.
Vervollständigt wird das Konzept des Gewerbe- und Tagungszentrums durch das direkt auf dem Gelände angesiedelte Hotel Schlafgut (***Komfort Superior) und das Restaurant Zwischenzeit, das gleichzeitig als Haus-Caterer fungiert.